Mensch vs. Maschine: Können wir der KI blind vertrauen? Die Auswertung

Im Teil 1 unseres Praxistests haben wir einem menschlichen Kollegen, Chat GPT und Google Bard die Aufgabe gegeben, uns drei Tipps für einen schönen Abend in der Leipziger Südvorstadt zu geben. Auf den ersten Blick sah alles sehr vielversprechend aus. Deswegen schauen wir uns das Ganze mal im Detail an.

Jetzt wird es ernst: Wie steht’s mit der Korrektheit der Vorschläge

Der Tipp von einem Menschen, der in der Südvorstadt wohnt, ist vermutlich ziemlich korrekt. Er kann dir vielleicht nicht die Speisekarte auswendig vortragen. Aber er bringt dich mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit zur richtigen Zeit an den richtigen Ort.

Aber wie siehts bei den KIs aus? Wir haben uns auf die Spurensuche gemacht und die Antworten der KIs genau unter die Lupe genommen. Und tatsächlich haben sich dort einige Fehler eingeschlichen.

Chat GPT hat veraltete Infos und unkorrekte Adressen

Beginnen wir mit der Antwort von Chat GPT und prüfen die drei Vorschläge:

  1. In der Karl-Liebknecht-Straße befindet sich aktuell kein thailändisches Restaurant namens „Aroy Dee“. An der genannten Adresse findet sich mit „Luft und Liebe“ eine Cocktailbar.
  2. Die Angaben über das Konzert sind vollständig korrekt und langfristig nützlich, weil es dort regelmäßig und auch am Wochenende Konzerte gibt.
  3. Die „Distillery Bar“ ist unter einer falschen Adresse vorgeschlagen wurden. Sie befindet sich in der Kurt-Eisner-Straße 91. Noch dazu ist sie eigentlich nicht einmal eine Bar, sondern ein Nachtklub – genau genommen ein Technoclub, also nicht unbedingt das richtige für ein Bier. Und nicht zu vergessen: Die Distillery ist seit Juni 2023 geschlossen.

Google Bard spielt beim Tippvergeben den Scherzbold

Und jetzt schauen wir uns einmal die Antworten von Google Bard an:

  1. Die Angaben über das Restaurant sind vollständig korrekt
  2. Mit dem Konzerttipp hat uns Google uns aber einen Bären aufgefunden! Da ist ja alles falsch! Ein Konzerthaus namens Concerto existiert in der Südvorstadt nicht. Dementsprechend tritt die Band „The Blackbirds“ dort am 27.01. 2024 auch nicht auf. Immerhin gibt es die Band aber. Der nächste Auftritt der Band wäre am 28.02.2024 im Tonelli’s in Leipzig.
  3. Die Angaben über die Bar sind vollständig korrekt und auch wirklich eine gute Wahl.

Was uns sonst noch auffiel

Im Vergleich zu der Antwort eines Menschen haben die KIs einen relativ langen und genau strukturierten Plan erstellt. Dies hat uns veranlasst, das Ganze noch etwas zu erweitern. Wir wollten, dass sich die Antwort der KI menschlicher anhört.

Liebe KI fass Dich einfach mal kurz

Daher haben wir nachträglich diesen Befehl in die KI eingegeben: Formuliere den Tipp umgangssprachlich in 4 Sätzen.

Chat GPT: Hat’s nicht so mit Umgangssprache

Die KI hat ihr Bestes gegeben, aber in der Umgangssprache hört sie sich doch eher gestelzt an:  

Google Bard: Der neue Tippmeister, doppelt hält besser

Google Bard scheint seine Bestimmung in der Tippvergebung gefunden zu haben. Diesmal gab es gleich 2 verschiedene Varianten. Und beide klingen sprachlich ziemlich locker und natürlich.

In der Kürze liegt die Würze

Abgesehen von den Fehlinformationen, sieht das schon mehr nach einem Tipp aus. Google Bard hat sogar verschiedene Optionen erstellt. Beide KIs hören sich deutlich menschlicher an. Im Vergleich ist Google Bard aber momentan authentischer.

Was ihr beachten solltet, wenn Ihr die KI nach einem Tipp für Samstagabend fragt

Verlasst euch nicht zu 100% auf eine KI, ihr solltet die Daten auf jeden Fall selbst prüfen. Wer weiß sonst steht ihr wie in unserem Beispiel vor verschlossenen Türen oder auf der falschen Straßenseite!

Bei Chat GPT müsst Ihr zudem im Hinterkopf behalten, dass es sich – zumindest in der kostenfreien Version 3.5 – nicht um eine Liverecherche handelt. Die zugrunde liegenden Daten können daher veraltet sein. Google Bard steht dagegen – theoretisch – das gesamte aktuelle Google Wissen zur Verfügung.

Wenn ihr euch nicht sicher seid, dann fragt lieber einen Menschen um Hilfe, besonders wenn es um lokale Angelegenheiten (wie einen Abend in der Südvorstadt) geht!

Disclaimer: Test Stand 23.01.2024 / Chat GPT Variante 3.5

Hier geht es zu Teil 1 des Tests.

Weitere Blogbeiträge

User Experience Design und User Interface Design: Was das ist und warum es wichtig ist
Individuelle Webprogrammierung - oft die bessere Lösung für die Website
Lastenheft für den Launch einer Website
Mensch vs. Maschine: Können wir der KI blind vertrauen? Die Auswertung
Mensch vs. Maschine: Können wir der KI blind vertrauen? Wir machen den Test
Die Kunst des Web- und Shopdesigns: So beeinflusst es Ihre Marke
Stimmungsbild Monitoring Grafik
Auf Kurs bleiben: Wie Monitoring Ihr Online-Marketing vorantreibt
Stimmungsbild Farbenlehre
Die Farbenlehre und ihre Bedeutung für den Aufbau einer Website
Stimmungsbilfd Web-Support und Wartung
Die Unsichtbaren Helden des Online Marketings: Website-Support und -Wartung
Stimmungsbild Multi Channel Marketing
Die Renaissance der gedruckten Welt: Werbemittel im digitalen Zeitalter

Schreiben Sie Ihre
Erfolgsgeschichte

Kontaktieren Sie uns